Lebst du das Leben, das du leben willst?

Lebe deine Träume. Das klingt schön – und erstrebenswert. Setzt aber voraus, dass man Träume hat. Und dass diese Träume dem Leben standhalten. Wie viele Menschen träumen von einem Leben im Süden, am Strand, in der Sonne. Und wie viele von denen, die tatsächlich in …

Weiterlesen

Wechseljahre: Zeit der Verluste?

Koffer auf Bahngleis

Die Wechseljahre sind auch eine Phase der Abschiede. Zum einen der Abschied von monatlichen Blutungen, Tampons in jeder Tasche und der Angst, dass doch etwas durchsickert: Dieses „Goodbye und auf Nimmerwiedersehen“ ist definitiv ein Grund zum Feiern. Auch dass es nach der Menopause endlich vorbei …

Weiterlesen

Selbstakzeptanz: Mein Bauch und ich

Letzte Woche hatte ich ein echtes Horrorerlebnis. Ich hatte mir ein neues T-Shirt gekauft, das farblich perfekt mit einem Rock aus meinem Kleiderschrank harmonierte. Als ich die Kombi live testen wollte, passierte es: Ich hatte noch nicht einmal versucht, den Reißverschluss zuzuziehen, da krachten schon …

Weiterlesen

Schuld sind nur die Hormone. Oder?

Frau in den Wechseljahren

Wie oft habe ich früher gehört, „Hast du deine Tage, oder was?“, wenn ich meinem Ärger über irgendetwas Luft gemacht habe. Meistens war das abwertend gemeint, weil jemand (in der Regel ein Mann) keine Lust hatte, sich mit meiner Kritik auseinanderzusetzen. Etwas Wahres lag aber …

Weiterlesen

„Ich habe über Jahre nur wie ein Roboter funktioniert.“

In ihrem „früheren Leben“ war Bettina Finanzbuchhalterin. Heute verdient sie ihr Geld als Fotodesignerin und Bloggerin. Als „die Alltagsfeierin“ hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, kleine Glücklichmacher zu sammeln. Täglich inspiriert sie ihre vielen tausend Follower, leichter und mutiger durchs Leben zu gehen. „Druck …

Weiterlesen

Vom Altwerden und Neuanfangen

„Alles neu macht der Mai“ ist das Monats-Motto von meiner Blogger-Kollegin Bettina diealltagsfeierin.de. Weil aber nicht nur der Mai, sondern auch die Wechseljahre viele Veränderungen mit sich bringen, durfte ich einen Gastartikel für ihren Blog schreiben: „Vom Wohl und Wehe der Wechseljahre“. Schau doch mal …

Weiterlesen

Was Selbstfürsorge bedeutet

Badewanne

Selbstfürsorge – das ist ein duftendes Schaumbad mit Kerzen drumherum. Oder Beauty-Anwendungen in einem Wellnesshotel. Dachte ich früher. Und ganz abgesehen davon, dass mir das noch nie viel gegeben hat, war ich überzeugt: Für Selbstfürsorge fehlt mir einfach die Zeit. Fürsorge, ja, das zählt zu …

Weiterlesen

Nie wieder…

Seeadler

Dieses Gedicht von Julia Onken spricht mir in meiner Wechseljahresstimmung gerade aus der Seele: Nie wieder… Nie wieder spiel ich artig zugeteilte Rollen, lass mir soufflieren, was ich spreche, fühle, was ich sing, nie wieder lass ich mir hofieren, mich herumchauffieren,lass nicht mehr andere bestimmen, …

Weiterlesen

Ist Älterwerden ein Makel?

Altwerden hat ein schlechtes Image. Zumindest in unserem Kulturkreis – wenn man nicht gerade eine Flasche Wein ist. Bei Autos ist es Geschmackssache: Für die einen muss es immer das neueste Modell sein, die anderen stehen auf Oldtimer. Bei Frauen gelten jugendliches Aussehen, glatte Haut …

Weiterlesen

Das Glück der Dankbarkeit

Glück

Studien zeigen: Dankbare Menschen haben mehr vom Leben. Wer sich täglich bewusst macht, wofür er in seinem Leben dankbar ist, hat weniger körperliche Beschwerden, muss seltener zum Arzt, verkraftet Stress besser, ist optimistischer und verspürt mehr Lebensfreude. Dankbarkeit hilft uns dabei zu erkennen, was wichtig …

Weiterlesen