Vom Altwerden und Altaussehen

Es gibt Tage, da graut mir vor dem Älterwerden. Besonders, wenn ich in den Spiegel schaue: Die Falten rund um Augen und Mund (leider keineswegs Lachfalten) graben sich immer tiefer ein, das Gewebe hat der Schwerkraft nicht mehr viel entgegenzusetzen, der Speckgürtel um die Taille …

Weiterlesen

Resilienz: So stärkst du deine Psyche

Blume im Asphalt

Wenn es Resilienz in Tüten zu kaufen gäbe – sie wäre im Moment eines der heißbegehrtesten Güter. Resilienz ist das, was uns Krisen bewältigen lässt, uns hilft, aus belastenden Lebenssituationen unbeschadet oder sogar gestärkt hervorzugehen. Und Krisen gibt es aktuell mehr, als man meint ertragen …

Weiterlesen

Auf der Suche nach einem neuen Lebensweg

„Körperlich hatte ich praktisch keine Beschwerden in den Wechseljahren. Aber psychisch hat es mich komplett gecrasht. Das hätte ich vorher nicht für möglich gehalten.“ Wenn Karin (57) von ihrer schwierigen Phase der Neuorientierung spricht, muss sie heute noch schlucken. Obwohl Selbstreflexion und die Auseinandersetzung mit …

Weiterlesen

Du bist toll!

„Ich bin schön. Ich bin genau richtig, so wie ich bin. Ich mag mich.“ Fällt es dir leicht, solche Sätze auszusprechen? Mir nicht. Viel eher neige ich dazu, mich selbst zu kritisieren: „Da hast du schon wieder einen Fehler gemacht, du dumme Nuss. Du bist …

Weiterlesen

Mit einem Lachen durch die Wechseljahre

lachendes Gesicht

Ein bisschen komisch ist die Situation schon. Neun Frauen und Männer unterschiedlichsten Alters treffen sich am Bildschirm, um gemeinsam zu lachen. Will ich das? Kann ich das? Auf Befehl lachen – geht das überhaupt? So richtig wohl fühle ich mich bei meiner ersten Online-Lachyoga-Stunde anfangs …

Weiterlesen

Ist Älterwerden ein Makel?

Altwerden hat ein schlechtes Image. Zumindest in unserem Kulturkreis – wenn man nicht gerade eine Flasche Wein ist. Bei Autos ist es Geschmackssache: Für die einen muss es immer das neueste Modell sein, die anderen stehen auf Oldtimer. Bei Frauen gelten jugendliches Aussehen, glatte Haut …

Weiterlesen

„Der Krebs war das Beste, was mir passieren konnte“

„Ich bin viel stärker als früher. Mein Leben ist lebenswerter.“ Das sagt meine Freundin Petra heute, gut fünf Jahre nach ihrer Brustkrebsdiagnose. „Der Krebs war das Beste, was mir passieren konnte.“ Damals freilich brach für sie eine Welt zusammen – als der Frauenarzt beim Blick auf …

Weiterlesen

Mein Fitnesstracker und ich

Manche Menschen schwören auf Fitness-Armbänder oder Smart Watches, die einen zu mehr Bewegung motivieren sollen. Gerade in Corona-Zeiten, wenn Sportvereine, Schwimmbäder und Fitnessstudios zu haben, ist die Gefahr sonst ja auch groß, dass man zum Couch-Potato mutiert. Ich persönlich lasse mir allerdings ungern von einem …

Weiterlesen

Deshalb sind wir mit Ü50 glücklicher

Es geht aufwärts! Forscher haben herausgefunden, dass die meisten Menschen mit Mitte bis Ende 40 am unzufriedensten mit ihrem Leben sind. Danach steigt die Glückskurve wieder an. Der US-amerikanische Ökonomie-Professor David Blanchflower analysierte Umfrageergebnisse aus 145 Ländern. Am unglücklichsten waren die Menschen seiner Studie zufolge …

Weiterlesen

Nicht perfekt, aber mit Herzblut

Was ich anpacke, möchte ich möglichst perfekt machen. Anderen Menschen sehe ich Fehler gerne nach, doch bei mir selbst bin ich viel kritischer. Wenn ich also einen Blog mache, soll er – abgesehen von informativen, leicht verständlichen und wissenschaftlich belegbaren Inhalten – toll aussehen, klar …

Weiterlesen