Das Superfood für die Wechseljahre: Leinsamen

Leinsamen

Dass eine sojareiche Ernährung vor Wechseljahresbeschwerden schützen soll, hast du bestimmt schon einmal gehört. Aber Leinsamen? Ähnlich wie Soja enthält auch Leinsamen sogenannte Phytoöstrogene. Das sind pflanzliche Substanzen, die im Körper ähnlich wie das weibliche Geschlechtshormon Östrogen wirken. Im Falle von Leinsamen sind das die …

Weiterlesen

Pflanzenpräparate gegen Wechseljahresbeschwerden

Cimicifuga

Zwei von drei Frauen leiden in den Wechseljahren an Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Etwa die Hälfte von ihnen fühlt sich dadurch in ihrem täglichen Leben stark beeinträchtigt. Kein Wunder, wenn fliegende Hitzen nachts den Schlaf rauben und tagsüber in den unpassendsten Momenten den …

Weiterlesen

Mit Pflanzenkraft zu erholsamen Nächten

pflanzliche Schlafmittel

Schlafstörungen in den Wechseljahren können einem den letzten Nerv rauben. Die durch das Hormonchaos ohnehin schon angekratzte Psyche wird durch Schlafmangel noch mehr strapaziert. Wenn die erholsame Nachtruhe fehlt, fühlen wir uns tagsüber wie gerädert, haben keine Energie und dünne Nerven. Kein Wunder, dass rezeptfreie …

Weiterlesen

Hilft Soja bei Wechseljahresbeschwerden?

Soja

Die klare Antwort gleich vorweg: Jein. Heißt: Sojaprodukte können bei manchen Frauen offenbar Hitzewallungen, Nachtschweiß und andere Wechseljahresbeschwerden verringern – wissenschaftlich eindeutig nachgewiesen ist das aber nicht. Fakt ist: Sojabohnen sind reich an Isoflavonen. Die ähneln in ihrer Struktur dem Östrogen (Estradiol) – also dem …

Weiterlesen