Herzinfarkt bei Frauen – eine unterschätzte Gefahr

Frauenherzen funktionieren anders. Sie sind – auch im Verhältnis zum Körpergewicht – kleiner als das männliche Pendant und weniger elastisch. Dafür schlagen sie schneller und kräftiger. Und sie sind stabiler: Das Risiko für einen Herzinfarkt ist bei Frauen nur etwa ein Zehntel so hoch wie …

Weiterlesen

Hitzewallungen: Was bringt die neue Therapie ohne Hormone? 

Eine Hormontherapie kann Hitzewallungen und andere unangenehme Wechseljahresbeschwerden wirkungsvoll lindern. Aber: Bei etwa zehn Prozent aller Betroffenen kommt sie nicht in Betracht – zum Beispiel nach einer Brustkrebserkrankung. Oft leiden gerade Krebspatientinnen während und nach der Tumortherapie besonders stark unter Hitzewallungen. Einige Frauen lehnen eine …

Weiterlesen

Schützt eine Hormontherapie vor Demenz?

Immer wieder hört man, dass bioidentische Hormone nicht nur gegen Hitzewallungen und andere Wechseljahresbeschwerden helfen, sondern auch vor Demenz schützen. Was ist dran? Zwei große neue Studien bringen jetzt mehr Klarheit. Fakt ist: Östrogen schützt das Gehirn. Es verlängert die Lebensdauer der Nervenzellen, erhöht ihre …

Weiterlesen

Wechseljahresbeschwerden ganzheitlich behandeln

Saskia Straße von Ridder

Saskia Straße von Ridder ist Heilpraktikerin und führt seit 2019 ihre eigene Praxis für Frauennaturheilkunde in München. Über ihre Erfahrung in der ganzheitlichen Behandlung von Wechseljahresbeschwerden hat sie zusammen mit der Journalistin Claudia Rieß ein Buch geschrieben: „Guide durch die Wechseljahre“. Im Interview verrät sie …

Weiterlesen

Schlafprobleme in den Wechseljahren überwinden

schlafende Frau

Schon wieder die halbe Nacht wachgelegen? Dich Stunde um Stunde hellwach von rechts nach links gewälzt? Um dann, nach gefühlt wenigen Minuten Schlaf, völlig gerädert vom Wecker in den Tag katapultiert zu werden? Damit bist du nicht allein. Schlafstörungen zählen ­– neben Hitzewallungen – zu …

Weiterlesen

Depressionen in den Wechseljahren

Stimmungsschwankungen kennt fast jede Frau in den Wechseljahren. Dazu gehören auch Phasen von scheinbar grundloser Traurigkeit, Antriebslosigkeit und schlechter Laune. Grund zur Sorge besteht erst, wenn die depressive Stimmung zum Dauerzustand wird. Denn leider fördert der Hormonrückgang in den Wechseljahren nicht nur vorübergehende Stimmungsschwankungen, sondern …

Weiterlesen

Schlafstörungen: Was bringt Melatonin?

Hast du heute Nacht gut geschlafen? Nein ­– mal wieder nicht? Damit bist du nicht alleine. Neben Hitzewallungen zählen Schlafstörungen zu den häufigsten unangenehmen Begleiterscheinungen der Wechseljahre. Melatonin soll – wenn man der Werbung glaubt – soll als sanfte, natürliche Einschlafhilfe wirken. Was ist dran? …

Weiterlesen

Was kann eine Hormontherapie – und was nicht?

Die Hormonersatztherapie liegt gerade voll im Trend – zumindest in den sozialen Medien und auf dem Buchmarkt. Wer in und nach den Wechseljahren gesund und leistungsfähig bleiben will, kommt – so scheint es – an einer bioidentischen Hormontherapie nicht vorbei. Sind bioidentische Hormone das Allheilmittel …

Weiterlesen

Trockene Augen in den Wechseljahren

Es brennt, es juckt, es fühlt sich an, als hätte man Sandpapier im Auge: Zwei von drei Frauen kämpfen in den Wechseljahren mit trockenen Augen. Das ergab eine spanische Studie. Die Augentrockenheit, das sogenannte Sicca-Syndrom, ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch das Sehvermögen beeinträchtigen …

Weiterlesen

Gesunde Ernährung in den Wechseljahren: So funktioniert´s

Ja, ich geb´s zu: Auch ich habe mir fürs neue Jahr vorgenommen, mich gesünder zu ernähren. Nicht weil ich abnehmen will – obwohl mir das angesichts der neuen, mit den Wechseljahren zunehmend körpermittenbetonten Fettverteilung manchmal durchaus erstrebenswert erscheint. Sondern weil ich weiß, dass das, was …

Weiterlesen